Kreuzfahrten Hochseekreuzfahrten Flusskreuzfahrten Luxuskreuzfahrten Nordamerika Kreuzfahrt Kreuzfahrt Arten Schiffsreisen Nordsee Inselrundfahrt Comersee

Arten von Kreuzfahrten

In der Vergangenheit waren Kreuzfahrten den Reichen und Privilegierten vorbehalten. Das hat sich heute gründlich geändert. Kreuzfahrten gehören neben Städtereisen jetzt zu den populärsten Reisearten überhaupt. Das liegt sicher zum großen Teil daran, dass eine Kreuzfahrt noch immer die Aura von Luxus, Wellness und Komfort umgibt. Zudem gibt es kaum eine bequemere Art, Land und Leute kennen zu lernen, als an Bord eines Schiffes. Das Schiff ist schließlich das älteste Fortbewegungsmittel des Menschen.

Welche Arten von Kreuzfahrten werden angeboten?

Da ist zum einen die klassische Kreuzfahrt über den offenen Ozean, die mehrere Tage dauert, beispielsweise in die Karibik oder ins Mittelmeer. Obwohl diese Reisen recht teuer sind, kommt es oft vor, dass die Schiffe ausgebucht sind. Besonders populär sind zum Beispiel Flusskreuzfahrten. Ursprünglich entstand die Idee der Kreuzfahrt ja durch die ersten Passagierdampfer, die am Ende des 19. Jahrhunderts auf dem Nil verkehrten. Übrigens erfreuen sich auch nach mehr als 100 Jahren Fahrten auf diesem Fluss großer Popularität. Bei den meisten deutschen Urlaubern sind Kreuzfahrten auf der Donau sehr beliebt. Auch auf Rhein, Main und Mosel werden sie angeboten, ja selbst auf der Wolga. Auch auf dem Mekong und dem Amazonas gibt es Flusskreuzfahrten von spezialisierten Anbietern.

Eine andere Form der Kreuzfahrten sind die so genannten “Schnupperkreuzfahrten”, die entweder nur wenige Tage dauern oder bei denen man anstelle der ganzen Reise lediglich einen Abschnitt bucht. In letzter Zeit kann man sogar Billigkreuzfahrten finden, eine Vorstellung, die eigentlich dem Begriff der Kreuzfahrt gar nicht entspricht. Bei solchen Reisen bezahlt man lediglich einen Grundpreis, alles andere wie Mahlzeiten oder Benutzung des Pools oder Liegestuhls kostet extra.

Für wen eignen sich Kreuzfahrten?

Früher wurden diese Reisen hauptsächlich von älteren, wohlhabenden Urlaubern gebucht. Heute sind die Reisenden jünger und bunt gemischt. Viele Angebote sind sogar speziell auf jüngere Teilnehmer ausgelegt.