Kreuzfahrten Hochseekreuzfahrten Flusskreuzfahrten Luxuskreuzfahrten Nordamerika Kreuzfahrt Kreuzfahrt Arten Schiffsreisen Nordsee Inselrundfahrt Comersee

Nordamerika Kreuzfahrt

In den heutigen Zeiten nimmt das Angebot an verschiedenen Urlaubsmöglichkeiten nahezu täglich zu. Abenteuerurlaub in Alaska, Sporturlaub auf Mallorca oder eine Sprachreise nach England. Nahezu jede Nachfrage der nach Erholung- und Abwechslung suchenden Interessenten wird von den verschiedenen, zum Teil auf ein Gebiet spezialisierten Reiseagenturen befriedigt. Dabei sinken die Schranken der Informationsmöglichkeiten, sowie die Preise kontinuierlich, was nicht zu Letzt an den neuen Technologien wie dem Internet liegt. Diese Entwicklungen machen nun auch Reisen für den gewöhnlichen Arbeiter möglich, die früher nur der Elite der Berufstätigen vorenthalten war. Ein Beispiel hierfür sind die verschiedenen Arten der Kreuzfahrten.

Die Urlaubsmöglichkeit „Kreuzfahrt“

Kreuzfahrten werden schon seit vielen Jahrzehnten angeboten. So gibt es Fluss- als auch Hochseekreuzfahrten. Im Allgemeinen finden diese Trips auf sehr luxuriös ausgestatteten Schiffen statt, die beispielsweise verschiedene Themenrestaurants, Bars, Sport- und Wellnessmöglichkeiten enthalten. Bekannt ist aus deutscher Sicht die Rostocker Reederei AIDA Cruises, die über zehn luxuriöse Schiffe unterhält. Oft werden während so einer Kreuzfahrt verschiedene Häfen bzw. Städte angefahren, an denen eine Sightseeing- oder Shoppingtour veranstaltet wird. Der Interessant kann aus einer großen Auswahl an verschiedenen Unterkunftsarten, Schiffen und Routen wählen. Beliebt sind bei vielen Touristen die Routen auf dem Pazifik bzw. Atlantik an den Küsten von Nord- Mittel- und Südamerika, die man während einer Reise nach USA oder Kanada für einige Tage als Highlight machen kann. Zwei Beispiele für Nordamerika Kreuzfahrten werden im Folgenden kurz vorgestellt.

Die Routen von New York City in die Karibik

Diese Trips starten in New York, „der Stadt die niemals schläft“ und führen dann, je nach Reisedauer, durch die Karibik und enden schließlich wieder in New York. Man hat hierbei also die Gelegenheit, wie einst die Einwanderer vor mehreren Hundertjahren, an der Freiheitsstatue vorbei in den Hafen von New York zu schippern. Auf seiner Reise hält man oft in bekannten Städten wie San Juan in Costa Rica oder auf den karibischen Inseln wie die der Dominikanische Republik oder den amerikanischen Jungferninseln.

Die Routen an der Westküste Nordamerikas mit Mexiko und Kalifornien

Diese Trips starten an einer der bekannten Städte Kaliforniens wie Los Angeles, San Diego oder San Francisco und führen dann an der Küste entlang in viele bekannte Destination. Beispiele hierfür sind Ensenada in Mexico, dessen Umgebung vor allem durch den guten Wein bekannt ist. Auch natürlich Acapulco oder Tijuana sind gern gewählte Reiseziele im südlichen Nachbarn der Staaten. Besonders interessant sind die Routen, die durch San Francisco führen, da man hier die Möglichkeit hat an der Golden Gate Bridge vorbeizufahren, die zu den größten und bekanntesten Wahrzeichen der USA zählt.

Nordamerika Kreuzfahrt Angebote: zur Kreuzfahrtschiff Suche